Allgemeine Informationen

Die Schule als die größte gesellschaftliche Veranstaltung unserer Kultur, so Hartmut von Hentig, ist für unsere Kinder so etwas Umfassendes, wie für Erwachsene das Berufsleben. Weil Kinder anders geworden sind, muss Schule auch anders werden.

Will Schule an Lernprobleme herankommen, muss sie es auch mit den Lebensproblemen der Schüler aufnehmen. Sie muss der Lebens- und Erfahrungsraum werden, der ein Leben zulässt als Mensch und nicht als Kunstfigur Schüler oder Lehrer.

Jeden Tag kommen knapp 170 Schülerinnen und Schüler aus den Orten Baal und Rurich in unsere Schule. Seit dem 17.06.2000 trägt sie den Namen „Mühlenbachschule“, angelehnt an den alten Namen des Baches, der am Schulgelände vorbei fließt und zu früherer Zeit 5 Mühlen angetrieben hat.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen die Kinder, deren Individualität entfaltet und deren soziale Verantwortung entwickelt werden soll. Außerdem sollen Toleranz und Offenheit gegenüber anders Denkenden und anderen Kulturen den Umgang in der Schulgemeinschaft prägen.

Unsere gemeinsame Herausforderung heißt Lernen und Erziehen. Wir verstehen Schule nicht nur als Lernort, sondern als umfassenden Lebens- und Erfahrungsraum, den die Kinder entsprechend ihrer ganzheitlichen Persönlichkeit mit Kopf, Herz und Hand erschließen.

Wir wollen eine Schule sein, in der Kinder mit ihren individuell verschiedenen Voraussetzungen angenommen und nach bestem Wissen und Gewissen gefördert werden und in der sich Kinder, LehrerInnen und Eltern wohl fühlen und in gemeinsamer Verantwortung Schulleben aktiv gestalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kind!!