Spendenzählung "Hilfsaktion für die Philippinen" am 29.11.2013

In der Zeit zwischen St. Martin und Weihnachten hatten Kinder, Eltern und die Mitglieder des Schulteams die Möglichkeit, für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen eine Geldspende zu entrichten. Hierfür war extra eine neue Spendenbox in der Eingangshalle angebracht worden.
Als die Kinder des Schülerparlaments kurz vor Weihnachten zum letzten Mal zusammenkamen, machten sie es sich zur Aufgabe, das gesammelte Geld zu zählen. Dies geschah unter dem Weihnachtsbaum in der Eingangshalle, und so wurde den Klassensprechern klar, dass diese Geldspende auch wie ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum ist – für Menschen, die wirklich Hilfe brauchen!
Ganze 435,15 € konnten von den Klassensprechern des 2. bis 4. Schuljahres gezählt und von den Schulleitern an die Hilfsorganisation „Aktion Deutschland Hilft“ überwiesen werden. Dafür danken wir allen kleinen und großen Gebern ganz herzlich!