Bordsteintraining 09.2016 

Schulkinder, die alleine zur Schule gehen, müssen sich im Straßenverkehr auskennen. Deshalb veranstaltet die Mühlenbachschule immer am Anfang des Schuljahres mit den neuen Erstklässlern ein so genanntes „Bordsteintraining“.

Dabei lernen die Kinder Verkehrsregeln und Verkehrszeichen kennen und üben sichere Verhaltensweisen ein, mit denen sie den Gefahren auf dem Schulweg aus dem Weg gehen können.

Im Mittelpunkt des Trainings stehen praktische Übungen und eigene Erfahrungen.