Abschlussfeier der 4. Klassen am 19.07.2013

Am Freitag, dem 19. Juli 2013, war es für die 4. Schuljahre so weit. In den Klassen hatten wir uns im Unterricht auf den letzten Tag vorbereitet, das Gottesdienstthema und passende Lieder gewählt, diese auch mit Instrumenten geprobt und eigene Fürbitten geschrieben. Nach der Zeugnisausgabe feierten wir einen festlichen ökumenischen Gottesdienst mit der Familie, dem Schul-Team und allen Viertklässlern. Das Gottesdienstthema lautete „Gepflanzt an den Wasserbächen...“ und wollte uns einladen, uns wie einen Baum anzuschauen: unsere starken Wurzeln und Sicherheiten ebenso wie die Äste, die sich in die Freiheit ausstrecken. Gemeinsam machten wir uns nach dem Gottesdienst ein letztes Mal auf den Weg zur Schule, wobei noch das Schlusslied „Möge die Straße uns zusammenführen“ in uns nachhallte. In der Schule wurden wir von allen Kindern und Lehrern der E-Klassen und der 3. Schuljahre erwartet. Herr Frohnhofen bedachte uns mit guten Wünschen, die Drittklässler überreichten uns Viertklässlern im Andenken an die gemeinsame Schulzeit ein kleines Buxbäumchen, und spätestens als das Abschiedslied der Mühlenbachschule „Wir sagen euch Tschüss“ erklang, umarmten wir uns halb weinend und halb lachend. In diesem Jahr mussten wir uns auch von zwei Lehrerinnen des 3. Schuljahres verabschieden: von Frau Hermanns und Frau Jäckel, denen wir nicht nur mit dem großen Blumenstrauß unser Dankeschön sagen wollen!